Referenzen

Ausbildung

  • Derzeit: Master of Arts Bewegungswissenschaften und Gesundheitsforschung an der Universität Hamburg
    • Profilfach: Ökotrophologie
    • Forschungsprojekt über 3 Semester: Körperpraktiken der Ernährung von Co-Worker_innen in der Kreativkultur
  • Bachelor of Arts Sportwissenschaften (Schwerpunkt: Gesundheit) und Germanistik an der Universität Osnabrück
    • Thema der Bachelorarbeit: Lauftreffs und ihre Potentiale für salutogenetische Gesundheitsförderung (mit empirischer Untersuchung)
    • Forschungssemester zum Thema Betriebliche Gesundheitsförderung
    • Zusatzqualifikation: Projektmanagement
  • Staatlich geprüfte Gesundheits- und Krankenpflegerin (ca. 4 Jahre Berufserfahrung in Voll- und Teilzeit)

 

Fortbildungen und Zusatzqualifikationen:

    • Entrepreneurship Summer School "Startup Sprint" (Technische Universität Hamburg)
    • Fortbildung: Functional Training (Deutsche Sporthochschule Köln)
    • Gesundheits- und Reha-Trainerin (B-Lizenz)
    • Sportförderschein
    • Besuch des CookUOS Nachhalitigkeitstages Lehren und Lernen - Lehrerbildung innovativ gestalten (Themen: Ernährung und Konsumverhalten, Schulverpflegung, Biodiversität, Gestaltungs- und Handlungskompetenzen, Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention etc.)
    • und weitere

     

    Tätigkeitsfelder:

    • Gründerin des Ernährungs-Startups menuskope
    • Trainerin für Präventionskurse
    • Trainerin für Aqua-Gesundheits-Kurse
    • Praktika im Osnabrücker Sportclub (Gesundheitssport: Herzsport, Lungensport... Krafttraining, Krankengymnastik, Massage, Vereinssport etc.)
    • Praktikum in Gesundheitszentrum (Apotheke und Labor)
    • Praktikum im Krankenhaus (Chirurgie und Gynäkologie)
    • Produktion und Verpackung bei einem Lebensmittelhersteller
    • Praktikum in einer Konditorei

     

    Publikationen


    Redaktionelle Mitarbeit:
    Kinder-Bewegungsstadt Osnabrück (KiBS): Bewegungskompass für Familien in Osnabrück


    Blogartikel:
    Überspannte Kreativität im neuen Steve Jobs Film
    (von Lukas Böhnlein und Lara Schimweg)
    30.11.2015 | innivatio.net

    Die ersten Worte zu finden ist schwer...
    (von Lara Schimweg und Lukas Böhnlein)
    30.11.2015 | innivatio.net